Flowers Kirsch-Crumble mit Vanillecreme und Knusperstreuseln


Rezept speichern  Speichern

Krümel für Krümel ein Stück vom Glück

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 29.06.2012



Zutaten

für
250 g Butter
250 g Zucker, brauner (nach Geschmack auch weniger)
1 Pck. Vanillezucker
2 Prisen Salz
400 g Mehl, Type 405 (oder auch 630er Dinkelmehl)
100 g Keks(e), (Amarettini)
500 g Sauerkirschen, entsteint (oder aus dem Glas)
1 Handvoll Keks(e), (Amarettini-Brösel) zum Ausstreuen der Form
etwas Butter, für die Form
2 Pck. Puddingpulver, Vanille- (zum Kochen)
4 EL Zucker
1 Liter Milch
evtl. Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen (den Saft anderweitig verwenden).
Butter in einem Topf schmelzen.

Die Amarettinis in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zu feinen Bröseln walzen und mit dem Mehl und dem Zucker vermischen. Die zwei Prisen Salz sind wichtig für den guten Geschmack des Streuselteiges! Bitte zusätzlich noch eine Handvoll Amarettini-Kekse zerbröseln und beiseite stellen.

Die Mischung in die geschmolzene Butter geben und mit einer Gabel langsam einarbeiten. Dabei entstehen die Streusel praktisch wie von selbst.

Aus den beiden Päckchen Puddingpulver nach Packungsanleitung einen Vanillepudding kochen. Er muss nicht auskühlen.

Eine Pie-Form von 28 - 30 cm Durchmesser einfetten und mit einer Handvoll Amarettini-Brösel ausstreuen. Die Hälfte des Streuselteiges in die Form geben. Darauf die abgetropften Kirschen gleichmäßig verteilen. Nun die Pudding-Creme auf den Kirschen verstreichen und die restlichen Streusel obendrauf bröseln.

Den Kirsch-Crumble im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene bei 200° C für 30 - 35 Minuten backen.
Die Streusel sollten goldbraun sein.

TIPP:
Wer die Streusel noch knuspriger haben möchte, bestäubt sie VOR dem Backen noch dünn mit Puderzucker.
Lauwarm serviert schmeckt dieser Crumble natürlich am allerbesten. Dazu passt Vanille-Eis ganz wunderbar.
Auch mit anderen Obstsorten wie Johannisbeeren, Blaubeeren, Pfirsichen, Aprikosen, etc. ist dieser Crumble mit seinen knusprigen Streuseln ein Genuss. Hier sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt. Bei süßerem Obst wie z.B. bei Erdbeeren, Pfirsichen oder Aprikosen würde ich die Zuckermenge im Teig ein wenig reduzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FlowerBomb

Hallo Schokoladeneismitsahne, das freut mich sehr ! :o)) Dank dir für die vielen Sternchen, die du für das Rezept vergeben hast ! freu..... Liebe Grüße Flower

17.06.2017 21:53
Antworten
Schokoladeneismitsahne

Wau, auch mit weniger Zucker super lecker !

15.06.2017 22:16
Antworten
FlowerBomb

Hallo SwoBi, Streuselkuchen gibts hier schon wie Sand am Meer. :-) Für mich ist es halt eher ein Crumble. Probiere das Rezept ruhig mal aus. Du wirst sehen, dass es nicht die feste Konsistenz eines richtigen Streuselkuchens hat sondern viel weicher ist - die Streusel obenauf sind natürlich schön knusprig. Wenn du magst, gib halt die Kirschen direkt in die Form und alle Streusel einfach auf die Creme. Ich wünsche dir gutes Gelingen und guten Appetit und hoffe, dass dir der *Streuselkuchen-Crumble* schmeckt. :-) Berichte doch mal, wenn du ihn gebacken hast, ja ? Liebe Grüße Flower

03.02.2015 00:01
Antworten
SwoBi

Das ist ein Kuchen und kein Crumble. Bei einem Crumble handelt es sich um mit Streuseln überbackene Früchte - ohne Boden. Vielleicht solltest du deinen Streuselkuchen umbenennen, dann würden mehr User in den Genuss kommen... Ich bin gerade auf der Suche nach einem Dessert und da passt eben kein Kuchen rein.... Aber probieren werde ich ihn bestimmt mal. Hört sich sehr fein an!

31.01.2015 10:58
Antworten
FlowerBomb

Hallo Viola, ich freue mich sehr über deine begeisterte Rückmeldung zu meinem Crumble-Rezept. Schön, das du zur Wiederholungstäterin wirst. ;-) Ich wünsche dir auch für die nächsten Crumbles gutes Gelingen und guten Appetit ! :-) Liebe Grüße FLOWER

03.07.2014 21:51
Antworten
ViolaR1471

was soll man das sagen ...einfach suuperlecker! Da wird man zum Wiederholungstäter ! ;-)

02.07.2014 16:40
Antworten