Backen
Kuchen
Weihnachten
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Lebkuchenherzen

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 min. normal 29.06.2012



Zutaten

für
350 g Honig
100 g Zucker
100 g Butter
1 Ei(er)
1 EL Kakaopulver
½ TL Pottasche
½ TL Hirschhornsalz
30 g Lebkuchengewürz
1 EL Wasser
500 g Mehl
1 Zitrone(n), abgeriebene Schale davon
Mehl, für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Honig, Zucker und Butter auf mittlerer Hitze unter stetem Rühren erwärmen, bis sich der Zucker völlig aufgelöst hat. Auf Handwärme abkühlen lassen. Ei, Zitronenschale, Kakao und Lebkuchengewürz zufügen. Pottasche und Hirschhornsalz im Wasser auflösen. Zusammen mit dem Mehl unter die Honigmasse geben. Zu einem festen Teig kneten.
Den Teig in Frischhaltefolie gepackt mindestens 2 Stunden an einem kalten Ort ruhen lassen.
Den Teig erneut durchkneten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche 1 bis 2 mm dick ausrollen.
Herzen ausstechen oder ausschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Bei 180° 15 – 20 min backen. Noch warm vom Blech nehmen. Auf Kuchengittern auskühlen lassen.

Tipp:
Man kann die Hälfte des Honigs auch durch Zuckerrübensirup ersetzen.

Zum Verzieren mit einer Eiweißglasur einfach 250 g Puderzucker, 1 Eiweiß und 4 EL Rosenwasser vermischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Verfasser

Gelöschter Nutzer


Kommentare