Hauptspeise
Schmoren
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schweinebraten "Isi" in Malzbier-Brotsoße

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 29.06.2012



Zutaten

für
1 kg Schweinebraten
Senf
0,4 Liter Malzbier
0,1 Liter Balsamico, dunkel
0,2 Liter Gemüsebrühe
1 Orange(n) (Blut-), Saft davon
1 EL Röstzwiebeln
1 TL Honig
1 Scheibe/n Brot(e)
Salz und Pfeffer
Rosmarin
Thymian
Salbei
Muskat
Chiliflocken
Kerbel
Paprikapulver
etwas Öl, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Koch-/Backzeit ca. 180 Min. Gesamtzeit ca. 190 Min.
Den Braten mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. In einem ofenfesten Topf von allen Seiten scharf anbraten. Mit einem Schuss Balsamico ablöschen, kurz anziehen lassen und die Brühe dazugießen. Dann Malzbier und Blutorangensaft dazugießen.
Mit den Gewürzen und Röstzwiebeln würzen. Die Scheibe Brot zerteilen und mit in den Topf geben. Den Braten noch ca. eine halbe Stunde im Topf auf dem Herd köcheln lassen.

Inzwischen den Backofen auf 160 - 170°C vorheizen. Um die Feuchtigkeit im Ofen hoch und den Braten saftig zu halten ohne zu sehr aufs Übergießen achten zu müssen, kann man Wasser in die Fettpfanne des Ofens geben und diese ganz unten in den Ofen schieben.
Dann den Topf in den Backofen geben und den Braten noch ca 2,5 Stunden garen. Zwischendurch den Braten mit der Soße übergießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.