Braten
einfach
Fingerfood
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Schnell
Snack
Sommer
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchinipuffer

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 27 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 27.06.2012 228 kcal



Zutaten

für
250 g Zucchini
250 g Kartoffel(n)
2 Ei(er)
4 EL Mehl
2 EL Petersilie, fein gehackt
etwas Salz
etwas Pfeffer
etwas Paprikapulver
etwas Öl, zum Ausbacken
1 EL Grieß, evtl.

Nährwerte pro Portion

kcal
228
Eiweiß
10,10 g
Fett
7,80 g
Kohlenhydr.
28,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zucchini und Kartoffeln grob raspeln, durch ein Sieb drücken, mit allen Zutaten vermischen und sofort weiterverarbeiten, sonst lassen sie zu viel Wasser (oder noch einen EL Grieß, der nimmt die Feuchtigkeit auf).
Etwas Öl erhitzen, mit einem Esslöffel kleine Puffer in die Pfanne setzen, flach drücken und auf beiden Seiten knusprig braten.
Die Masse ergibt ca. 12 Zucchinipuffer.


Dazu passt Blattsalat, Tomatensalat oder ein Sauerrahm-Dip.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

StinaK84

Die Zucchinipuffer schmecken uns und auch dem Kleinsten, der grade anfängt mit zu essen, sehr gut! Wir Großen essen gerne Bacon und Tzatziki dazu, das gibt den nötigen Pfiff.

07.08.2018 19:06
Antworten
mehtapgarip

Vielen Fank für’s leckere und einfach zuzubereitende Rezept! Sie schmecken und allen :) Ich gebe noch zusätzlich etwas Reibekäse mit hinein.

06.06.2018 21:26
Antworten
Rottscheck

Super lecker! Da ich hier sehr große Eier bekomme (knapp 85g), habe ich nur eins benutzt. Und noch etwas Muskat reingerieben... Ergab 16 leckere Puffer! Die habe ich mit Kräuterschmand zu Bifteki gereicht... Yummie!!!

09.01.2017 10:19
Antworten
Grumpy-old-Beast

Einfach lecker!

16.07.2016 23:19
Antworten
Gewürzlisl

Hallo, herzlichen Dank für's Ausprobieren und den vielen Sternchen ;-). Es freut mich sehr, dass es geschmeckt hat. LG. Gewürzlisl

18.07.2016 05:50
Antworten
leeni2507

Hallo! Auch ich kann mich den anderen nur anschliessen, sehr sehr lecker sind die Zuchinipuffer gewesen. Ich hatte ein Sour Cream Dip dazu gemacht, der sehr schoen dazu passte. Danke fuer das schoene Rezept. Liebe Gruesse Leeni

27.07.2012 21:31
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, auch bei mir gab es deine Zucchinipuffer und ich kann mich des Lobes nur anschließen. Sehr lecker sind sie gewesen, es ist ein schönes Rezept das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

04.07.2012 01:13
Antworten
Gewürzlisl

Hallo Pumpkin-Pie, hab vielen Dank für deine schöne Rückmeldung und Superbewertung , freue mich sehr, dass sie so gut ankommen. Liebe Grüße Gewürzlisl

04.07.2012 17:39
Antworten
ManuGro

Hallo, heute gab es bei uns die Zucchinipuffer. Waren absolut lecker. Vielen Dank für das schöne Rezept. Fotos folgen. Liebe Grüße ManuGro

02.07.2012 20:56
Antworten
Gewürzlisl

Hallo, dankeschön fürs Ausprobieren und für deine Sternchen - ich freue mich, dass ihr mit dem Ergebnis so zufrieden gewesen seid. Liebe Grüße Gewürzlisl

03.07.2012 08:15
Antworten