Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.06.2012
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 163 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.02.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Magerquark
20 g Zucker
2 m.-große Ei(er)
3 Pck. Vanillezucker
1/2  Zitrone(n)
Eiweiß
1 Prise(n) Salz
1 TL Butter
  Zucker, zum Ausstreuen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mit dem Handrührgerät den Quark, die Eier, das Mehl, den Zucker, den Vanillezucker und die Zitronenschale glatt rühren. Die Masse 2 Stunden kalt stellen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Eiweiße mit 1 Prise Salz sehr steif schlagen. Zuerst 3 Esslöffel Eischnee kräftig unter die Quarkmasse rühren, dann den Rest vorsichtig unterheben. Eine große feuerfeste Form oder kleine dickwandige Tassen mit Butter ausstreichen, mit etwas Zucker ausstreuen und die Soufflémasse einfüllen. Die Form darf nur zu 2/3 gefüllt sein. Das Soufflé backen, bei Tassen ca. 10 Min. kürzer als bei einer Auflaufform. Die Backzeit beträgt in diesem Fall also ca. 15 Minuten. Den Ofen die ersten 10 Min. nicht öffnen, das Soufflé fällt sonst zusammen. Das Soufflé nach dem Backen sofort servieren.

Dazu passen Sahne und Früchte nach Wahl. Wer mag, kann das Soufflé mit Puderzucker bestreuen oder einfach so servieren.