Bohnenbratlinge


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 26.06.2012 736 kcal



Zutaten

für
150 g Bohnen, weiße, getrocknet
600 ml Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
500 g Kartoffel(n), fest kochende
100 g Bauchspeck
2 Zwiebel(n), gewürfelt
1 EL Majoran, getrocknet, gerebelt
50 g Mehl
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 14 Stunden 40 Minuten
Die Bohnen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag abseihen und in der Brühe mit dem Lorbeerblatt 2 Stunden lang weich kochen. Danach abkühlen lassen und abseihen.

Die Kartoffeln kochen und pellen. Nach dem Abkühlen grob raspeln.

Den Bauchspeck klein würfeln und in einer heißen Pfanne auslassen. Zum Schluss die Zwiebelwürfel zugeben und darin mitdünsten.

Alle Zutaten vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und aus der Masse nun Laibchen formen. Diese portionsweise in heißem Öl auf beiden Seiten knusprig ausbraten.

Dazu passen Kräuterquark und Salat.

Bei 2 Portionen pro Portion: 81 g KH, 25 g F, 43 g E

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.