Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.06.2012
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 108 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Bohnen (Buschbohnen)
Zwiebel(n)
150 g Speck, in dünne Scheiben geschnitten
1 dl Gemüsebrühe
1/2 dl Schnaps (Absinth, ca. 72%)
50 g Butter, zum Braten
2 EL Salz (Meersalz oder Himalayasalz)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen putzen und in eine Dampfpfanne geben (im Dampf garen, nicht direkt in der Flüssigkeit). Die Gemüsebrühe hinzugeben und die Bohnen al dente garen.

3 Speckscheiben nebeneinander und weitere 3 Scheiben zur Verlängerung auf ein Brett legen und ca. 15-20 Bohnen damit einrollen. Die Rollen in eine Gratinform geben.

Butter in einer Pfanne schmelzen. Die fein geschnittenen Zwiebeln hineingeben, andünsten und mit Bohnenkraut und Dill würzen. Anschließend mit dem Absinth ablöschen. Die Bohnen eventuell mit Salz abschmecken und anschließend mit der Absint-Zwiebelmasse übergießen.

Für ca. 10-15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 160°C überbacken.