Fleisch
Hauptspeise
Europa
Party
Brotspeise
Schwein
Deutschland
Braten
Snack
Ei
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

HO-Schnitte vom Tanzschuppen

DDR Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.06.2012 772 kcal



Zutaten

für
4 Schweineschnitzel
3 EL Mehl
8 EL Paniermehl
Ei(er)
Salz und Pfeffer
8 Scheibe/n Brot(e) (Misch-)
Butter
Zwiebel(n), in Ringe geschnitten, oder etwas Rot- und Weißkrautsalat
8 Ei(er) (Setzeier, Spiegeleier)
Fett, zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
772
Eiweiß
61,21 g
Fett
29,30 g
Kohlenhydr.
64,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Schnitzel plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl, dann in verschlagenem Ei und dann in Paniermehl wenden. In einer Pfanne mit heißem Fett unter einmaligen Wenden pro Seite 1-2 Min ausbacken. Danach auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Brotscheiben im Toaster kurz rösten.

Brot mit Butter bestreichen, je mit einem halben, noch warmen Schnitzel belegen. Darauf in Fett angebratene Zwiebelringe (oder etwas Rot- und Weißkrautsalat) legen. Obenauf ein Setzei (Spiegelei) platzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kitchenqueenforever

Strammer Max ist mir bekannt, aber nicht mit Braten oder Schnitzel und schon gar nicht mit Bratensauce... Aber lecker wars!

28.10.2018 18:29
Antworten
ghost208

Hallo Zu gut bekannt und immer wieder gut hab es auch mit rest Bratensoße gemacht weil ich liebe Soße Auf die guten alten DDR Rezepte Gruß didi

29.08.2018 09:14
Antworten
araminta

Da sieht man es mal wieder. Die guten,einfachen Rezepte von Früher sind immer noch die besten!!!

11.02.2017 12:09
Antworten
harz-hexe-2

besonders gut war die dazugehörige Bratensosse.

12.08.2016 12:57
Antworten
harz-hexe-2

In der HO-Gaststätte wurden Schweine- oder Rinderbratenscheiben vom Vortag auf Schnitte mit Spiegeleier angeboten

12.08.2016 12:53
Antworten