Börsentorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

saftige Schokoladentorte mit wenig Mehl

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. pfiffig 26.06.2012 380 kcal



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

9 Eiweiß
180 g Zucker
1 Prise(n) Salz
6 Eigelb
1 Pck. Vanillezucker
½ Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
250 g Mandel(n), gemahlen
50 g Mehl
50 g Butter, zerlassen

Für die Füllung:

50 g Aprikosenkonfitüre (Gelee)
3 EL Cognac

Für die Creme:

30 g Puderzucker
3 Eigelb
150 g Kuvertüre, zartbitter oder zur Hälfte Vollmilch
250 ml Schlagsahne
evtl. Schokodekor

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Zu Beginn die Schokosahne vorbereiten. Die Sahne erwärmen, vom Herd ziehen und die Kuvertüre darin unter Rühren vorsichtig auflösen. Abkühlen lassen und sehr kühl (4 - 6°C) stellen. Den Ofen auf 170°C vorheizen und den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen.

Die Eiweiße mit dem Zucker und der Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Vanillezucker und der abgeriebenen Zitronenschale schaumig schlagen. Nun den Eischnee abwechselnd mit der Mehl-Mandel-Mischung unter die Eigelbmasse heben, die zerlassene Butter vorsichtig unterheben und in die Form füllen und ca. 40 Min. backen.

Nach dem Backen die Form auf den Kopf stellen und auskühlen lassen. So bleibt die Feuchtigkeit im Tortenboden.

Für die Füllung die Eigelbe mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Dann die ausgekühlte, sehr kalte (ideal wäre 4 - 6°C) Schokosahne steif schlagen und vorsichtig unter die Eigelbmischung heben.

Den fertigen Boden zweimal durchschneiden. Den unteren Boden mit der Mischung aus Aprikosengelee und Cognac bestreichen. Dann einen Teil der Creme darauf verteilen. Den zweiten Boden darauf setzen und wiederum einen Teil der Creme darauf geben. Mit dem Rest der Creme den Deckel und Rand der Torte einstreichen. Nach Belieben mit Schokodekor verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.