Bewertung
(2) Ø2,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.06.2012
gespeichert: 109 (1)*
gedruckt: 990 (12)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.02.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Liter Wasser, kaltes
400 g Mehl, (Kichererbsenmehl)
  Salz
5 EL Petersilie, frisch, gehackt
  Olivenöl, natives

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wasser und Mehl in der Küchenmaschine zu einer glatten, dickflüssigen Masse verarbeiten, falls nötig zusätzlich auch noch Wasser dazu gießen. Die Mischung in einen Topf mit schwerem Boden geben, mit Salz abschmecken und unter ständigem Rühren langsam zum Kochen bringen. 30 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren, bis die Masse eine sehr dickflüssige, geschmeidige Konsistenz hat. Nach Belieben Petersilie hinzufügen.

Den Kichererbsenbrei mit einem Teigschaber gleichmäßig etwa 5 mm dick auf ein gefettetes Backblech oder in eine Pfanne streichen. Erkalten lassen und in kleine Streifen/Quadrate schneiden. Portionsweise in viel heißem Öl goldbraun ausbacken. Gut abtropfen lassen und sehr heiß servieren.