Vanilleplätzchen


Rezept speichern  Speichern

einfach und superlecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 24.06.2012 595 kcal



Zutaten

für
250 g Butter
100 g Puderzucker
250 g Mehl
2 EL Speisestärke
2 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
3 EL Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
595
Eiweiß
4,71 g
Fett
35,44 g
Kohlenhydr.
64,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Alle Zutaten vermengen, daraus einen Knetteig zubereiten und eine Weile kühlstellen. Vom Teig werden kleine Stücke abgenommen und daraus ca. 3 cm große Kugeln geformt. Die Kugeln werden dann in der Handfläche mit einer Gabel flach gedrückt. Die Plätzchen erhalten somit ihre Form und ein tolles Muster.

Ein Kuchenblech mit Backpapier belegen und die Plätzchen darauf verteilen. Bei 180°C (Umluft) ca.20 Minuten goldgelb backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DavidKeller

Heiliger Bimmbamm sind diese Plätzchen lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept 👌

13.11.2018 10:30
Antworten
daisy001

werden die noch besser oder bleiben die so, ist gar nicht mein Ding, sorry. Schade.

17.12.2016 17:31
Antworten
Püppi58

Leider verstehe ich den Kommentar nicht. Nach der genauen Rezeptangabe wird sich nichts ändern am Geschmack und Aussehen. Schade, so verschieden sind eben die Geschmäcker:

17.12.2016 19:16
Antworten
sanderxsander

hallo ich habe sie heute ausprobiert.... da ich lust hatte plätzchen zubacken zum 2.advent ...da ich keine ausstechförmchen habe fand ich diese idee toll ....und bin begeister sie schmecken lecker meine familie ist auch begeistert ....habe gleich mehrmals den teig fertig gemacht damit meine rießen dose auch voll wird ;-) ....habe dieses rezept gleich gespeichert und werde diese aufjedenfall wieder backen....ich habe sie verschieden dekoriert und ein foto wird auch noch folgen ein herzlichen dank für dieses tolle rezept und ich wünsche einen schönenes advents wochenende lg sanderxsander

05.12.2015 22:53
Antworten
Püppi58

hallo sanderxsander, danke für den netten Kommentar. ich wünsche auch ein schönen 2. Advent. lg püppi

06.12.2015 15:22
Antworten
Kleinigkeit76

Bei 180 grad und 20 Minuten werden die Plätzchen bei mir schwarz. Hab die Temperatur gedrosselt, aber das Muster verschwindet. Was mache ich denn falsch?

20.12.2013 20:13
Antworten
Stollenzwerg68

Gestern gebacken heute schon alles aufgefuttert. Also heisst es nochmal backen :-)..... allerdings stech ich Motive aus,finde ich persönlich schöner. Gruss Stolli

18.11.2013 20:33
Antworten
Püppi58

So ist es........ genau durch das Vanillepuddingpulver, somit ist die Anfrage bereits schon beanwortet. Übrigens die Plätzchen muss ich sehr oft backen, denn meine Enkelkinder essen diese Sorte sehr gern. Da man den Teig nicht ausrollen muss ist alles sehr schnell zubereitet. Die Form und das Aussehen kann man stets verändern siehe u.a.Foto. LG Püppi

12.12.2012 20:21
Antworten
mausebär2006

In dem Vanillepuddigpulver? Oder Du gibst für noch mehr Geschmack eine ausgekratze Schote rein.

12.12.2012 19:30
Antworten
Peesab

Ähem...eine Frage...wo ist die Vanillie in diesen Plätzchen?

12.12.2012 16:57
Antworten