Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.06.2012
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 111 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.02.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
500 g Mehl
2 EL Trockenhefe
2 EL Olivenöl
2 Prisen Salz
1/4 Liter Wasser, lauwarmes
Eigelb
  Für die Füllung:
1 Becher Crème fraîche mit Kräutern
1 große Paprikaschote(n), rot
1 große Tomate(n)
1 kleine Zwiebel(n) oder 1 kleine Handvoll getrocknete Tomaten
1 kl. Dose/n Mais
1 Pck. Feta-Käse
1 Pck. Salami
1 Pck. Schinken
1 Pck. Käse (Emmentaler), gerieben
1 Handvoll Oliven, schwarze
  Wasser zum Bestreichen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Trockenhefe, Salz, Öl und das Wasser in eine große Schüssel geben. Alles verrühren und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig dann für 30 min. an einem warmen Ort gehen lassen. Danach den Teig halbieren und aus jeder Teighälfte einen flachen, runden Teig formen.

Paprika, Salami, Schinken und Tomate in Streifen schneiden, die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und die Oliven halbieren. Auf den kompletten Teig, bis auf einen schmalen Rand von 1 cm, Crème fraîche streichen.

Nun kommt der eigentliche Belag, der nur auf eine Hälfte des Teiges kommt. Auf die Crème fraîche eine Schicht Paprika legen, darauf wiederum den Schinken. Auf diese Schicht kommen eine Schicht Emmentaler Käse, Salami, Mais, Zwiebel und Tomate. Als vorletzte Schicht folgt der Feta-Käse, auf den dann noch die Oliven gelegt werden.

Nun nur noch die Teigränder mit Wasser bestreichen und die leere Teighälfte über die belegte Seite klappen. Die Ränder gut andrücken! Das Gleiche wird nun mit dem zweiten Teigfladen gemacht.

Nun die beiden Halbmonde für ca. 35 min. bei 180°C zusammen backen. Kurz vor Schluss noch den Teig mit Eigelb einstreichen, das bringt einen schönen Glanz auf den Teig und steigert die Optik.