Currygurken


Rezept speichern  Speichern

aus Schlangengurken

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 22.06.2012



Zutaten

für
3 Tasse/n Essig
3 Tasse Zucker
1 Tasse Wasser
1 EL Salz
1 EL Curry
5 Salatgurke(n)
2 Zwiebel(n)
1 EL Senfkörner

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 5 Tage Gesamtzeit ca. 5 Tage 25 Minuten
Essig, Wasser, Zucker, Curry und Salz in einen Topf geben und einen Sud kochen. Die Gurken schälen und entkernen, in mundgerechte Spalten schneiden. Die Zwiebeln schälen und vierteln.

Die Gurken mit den Zwiebeln und den Senfkörnern in Gläsern mit Schraubverschluss verteilen und den heißen Sud drüber geben. Gläser fest verschließen und mind. 5 Tage durchziehen lassen.

Die Gurken eignen sich sehr gut zum Verschenken oder als kleines Mitbringsel.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ellahexe65

Kann mir jemand sagen wie lang sich die Gurken halten? Liebe Grüße, Ellahexe

31.08.2020 15:15
Antworten
Fiammi

Hallo, habe die Gurken nicht geschält und nicht entkernt, mit Salz ein wenig ziehen lassen und dann ausgedrückt. Erst dann habe ich den Sud dazugegeben. Ciao Fiammi

02.10.2016 20:41
Antworten
Kvothe13

Hallo Djmilalina, meinst du, man kann das auch einfrieren? Und wenn nicht, wie lange hält es sich in etwa? Gruß, Kvothe

08.08.2016 16:19
Antworten