Bewertung
(79) Ø4,56
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
79 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.06.2012
gespeichert: 1.596 (7)*
gedruckt: 8.871 (21)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.02.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

125 ml Milch
125 g Butter
3 m.-große Ei(er)
300 g Zucker
280 g Mehl
1 Pck. Backpulver
2 Becher Schmand
2 Pck. Vanillezucker
  Obst
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Milch und Butter erwärmen, bis die Butter zerlaufen ist. Beides in eine große Schüssel gießen, den Zucker dazugeben und so lange mit dem Schneebesen rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann nach und nach die Eier unterrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und in die Schüssel sieben. Mit dem Schneebesen verrühren, bis keine Klümpchen mehr sind.
Der Teig sollte die Konsistenz von Waffelteig haben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig raufgießen und gleichmäßig verteilen.
Das gewaschene zurechtgemachte Obst sanft auf den Teig legen. Während des Backvorgangs sinkt das Obst in den Teig.
Blech in den vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, schieben und bei 175°C O/U ca 25-30 Minuten backen.
Der Teig sollte leicht gebräunt sein.
Blech aus dem Ofen nehmen und Ofen ausschalten.

2 Becher Schmand mit 2 Päckchen Vanillezucker verrühren und auf dem Kuchen verteilen. Kuchen noch 5 Minuten in den Ofen schieben.

Sehr lecker ist Rhabarber, der wird in Stücken von 4-5 cm geschnitten und im Abstand von 1,5 cm auf den Teig gelegt.