Gemüse
Sommer
Vegetarisch
Beilage
Party
Schnell
einfach
Vegan
Grillen
Snack
Camping

Rezept speichern  Speichern

Ratatouille-Spieße

eine tolle vegetarische Beilage für´s Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 21.06.2012



Zutaten

für
1 Aubergine(n), groß
2 Zucchini
2 Paprikaschote(n), rote
2 Zwiebel(n)
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehe(n)
1 TL, gehäuft Kräuter der Provence, getrocknet
1 Prise(n) Cayennepfeffer
1 Glas Oliven, ohne Stein (15-20)
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Das Gemüse vorbereiten und in etwa gleichgroße Stücke schneiden. Mit den Oliven abwechselnd auf Spießchen (Holz oder Metall) stecken. Das Olivenöl mit den durchgepressten Knoblauchzehen, den Kräutern und dem Cayennepfeffer verrühren und mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Die Spießchen dann in eine flache Schale legen, mit dem Würzöl gleichmäßig beträufeln und ab und an mal wenden.
Auf dem Grill am besten in einem Aluschälchen etwa 15 Min. grillen. Wenden nicht vergessen! Nach Bedarf nochmals mit dem verbliebenen Würzöl bestreichen.

Tipp: Natürlich sind die Spießchen auch für den Backofen geeignet.
Geröstetes Baguette und ein Knoblauchdip schmeckt köstlich dazu!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.