Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.06.2012
gespeichert: 46 (0)*
gedruckt: 1.238 (9)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
200 g Basmatireis
400 ml Wasser
200 g Kirschtomate(n)
100 g Berberitzen
Knoblauchzehe(n)
Zwiebel(n), weiße
Limette(n), unbehandelt
100 g Butter
50 ml Geflügelfond
2 g Safranpulver
30 g Puderzucker
  Pflanzenöl
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hähnchenbrustfilet waschen und trocken tupfen. Die Limetten halbieren und den Saft auspressen. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und klein hacken.
Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel mit dem Limettensaft und dem Pflanzenöl in einer Schüssel verrühren und mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und der Hälfte des Safranpulvers würzen. Die Hähnchenbrustfilets durch die Marinade ziehen. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin gar braten.

Den Basmatireis unter fließendem, kaltem Wasser waschen. 400 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, den Basmatireis hinzugeben und ca. zwei Minuten kochen lassen. Danach die Hitze reduzieren und den Reis langsam garen.

Die Berberitzen waschen und trocken tupfen. Eine Pfanne erhitzen und die Berberitzen, das übrige Safranpulver, die Butter, den Geflügelfond und den Puderzucker hineingeben und anschwenken. Anschließend den fertigen Reis hinzugeben und mit der Sauce verrühren.

Die Kirschtomaten vom Strunk befreien. Eine weitere Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Tomaten darin anbraten.

Die Hähnchenbrustfilets mit dem Safranreis und den Kirschtomaten auf Tellern anrichten und servieren.