Fisch
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zanderfilet in Dill - Sahnesoße

Durchschnittliche Bewertung: 4.16
bei 29 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 29.06.2004 295 kcal



Zutaten

für
2 Fischfilet(s) (Zanderfilets ca. à 200 g)
1 Bund Dill, frischer
1 Zwiebel(n)
200 g Sahne
1 Wein, weiß, zum Ablöschen
1 Zitrone(n), zum Beträufeln
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
295
Eiweiß
31,35 g
Fett
13,46 g
Kohlenhydr.
8,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zander waschen und trockentupfen. Zwiebel würfeln, den Dill waschen, trocknen lassen, dann die Fähnchen abzupfen. Die Zwiebel in einer Pfanne andünsten, den bemehlten und gewürzten Fisch kurz auf jeder Seite anbraten, mit Weißwein ablöschen, die Sahne zugeben und einkochen lassen, bis Soße schön sämig ist. Zum Schluß den Dill zugeben und mit Zitronensaft abschmecken.
Dazu schmeckt Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Faction

Super einfaches Rezept, was auch hervorragend schmeckt. Einzig und allein die Menge der Sauce war für meinen Geschmack ein bisschen wenig. Aber auch hier kann man ja einfach mehr machen, wenn man möchte.

25.06.2019 18:18
Antworten
Zigzag1982

Das mit dem Senf ist ne gute Idee, war sehr lecker! Wird es auch bei mir öfter mal geben :)

15.12.2018 18:12
Antworten
chrismarie

sooo einfach und sooo gut. Ein Traum. Habe es heute mal mit Eglifilets (ein Fisch aus dem Bodensee) zubereitet.

30.09.2017 19:18
Antworten
Piwar

Vielen Dank für das tolle Rezept. Wird es bei uns bestimmt öfters mal geben.

19.12.2016 09:48
Antworten
HocusPocus

Dankeschön

20.12.2016 13:58
Antworten
eddie0699

Ganz einfach und mega-lecker!!! LG Verena

25.10.2005 13:25
Antworten
Jerchen

Ein leckeres Fischrezept. Mein Schwager ist jedesmal begeister! LG Jerchen

01.07.2004 10:50
Antworten
stephan-willi1

Fisch frisch auf den Tisch. Rezept klingt toll und ist sicherlich einfach nachzukochen. Am Freitag gibt´s " Zanderfilet in Dill Sahnesohsse "

30.06.2004 16:58
Antworten
Gelöschter Nutzer

Toll schmeckt es übrigens auch, wenn man ein Löffelchen Senf (z.B. körnigen Senf) unterrührt. scharly :-))

30.06.2004 13:33
Antworten
Sigrilila

das war der Kick :-) Die Soße war schon vorher lecker aber die kleine Portion Senf war echt das i-Tüpfelchen

18.04.2014 20:03
Antworten