Bewertung
(646) Ø4,65
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
646 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.06.2012
gespeichert: 11.987 (1.632)*
gedruckt: 57.581 (6.336)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.01.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Tagliatelle oder andere Bandnudeln
250 g Lachs, frisch
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n), evtl.auch mehr
200 ml Sahne
200 ml Weißwein, trockener
200 ml Gemüsebrühe
1 kl. Dose/n Tomate(n), stückige
2 TL Tomatenmark
1 halbe Limette(n)
1 TL Dill
2 EL Petersilie, gehackt
2 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Fleur de Sel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst den Lachs würfeln und in 2 EL Olivenöl rundum kurz anbraten. Dann herausnehmen und die gehackten Schalotten in die Pfanne geben. Kurz anschwitzen, bis sie glasig sind und dann den Knoblauch hineinpressen und direkt mit dem Weißwein ablöschen. Nun den Wein bis zur Hälfte reduzieren und dann die Gemüsebrühe dazugeben. Dies nun ca. weitere 5 Minuten zusammen köcheln lassen.

Anschließend die Dosentomaten und das Tomatenmark beifügen. Ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen, den Saft der halben Limette dazugeben, die Soße abschmecken und nach Belieben noch eine Zehe Knoblauch hineinpressen. Nach ca. 5 Minuten die Sahne darüber gießen und dann den Lachs wieder in die Soße legen. Nochmal kurz aufkochen lassen, dann die zwischenzeitlich gekochten Tagliatelle in die Sauce geben und kurz darin ziehen lassen, damit sie etwas Sauce aufnehmen können.

Dill und Petersilie darüber streuen und mit etwas Fleur de Sel bestreut servieren.
Tagliatelle al Salmone
Von: Claudia Seifert, Länge: 2:10 Minuten, Aufrufe: 17.662