Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.06.2012
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 131 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2010
33 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Poularde(n), gegart und gewürfelt
500 g Bohnen, grüne, gekocht
1 große Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
4 m.-große Tomate(n), geachtelte Strauchtomaten, feste
10  Oliven, gefüllte, in Scheiben geschnitten
6 EL Kaffeesahne
3 EL Weißweinessig
1 TL Senf, scharfer
1/2 TL Zucker
  Salz
 n. B. Kartoffel(n), gewürfelt, gegarte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als ich diesen Salat vor Jahren das erste Mal zubereitet habe, habe ich mich schon wirklich gewundert, was denn Kaffeesahne in einem Salatdressing verloren hat. Ich habe es dann einfach mal ausprobiert... und seitdem gehört dieser Salat in mein festes Kochprogramm.

Die Kaffeesahne mit dem Essig, dem Senf, dem Zucker und nach Bedarf mit etwas Salz verrühren.
Das Geflügelfleisch mit den Bohnen, den Zwiebelringen, den Tomatenachteln und den Olivenscheibchen locker vermischen.
Die Marinade unterheben und ca. 1 Std. durchziehen lassen.

Tipp: Noch sättigender wird der Salat, wenn noch einige Kartoffelwürfel mit untergehoben werden.

Der Salat lässt sich ganz toll vorbereiten und ersetzt im Sommer gut und gerne eine vollwertige Mahlzeit. Dazu esse ich gerne Roggen-, Kümmel- oder Vollkornbrötchen.