Auflauf
fettarm
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
kalorienarm
Reis
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ernies Blumenkohl-Rotkohl-Reisauflauf mit Meerrettich

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.06.2012



Zutaten

für
250 g Reis
150 g Rotkohl, aus dem Glas
½ Blumenkohl
200 g Magerquark
50 g Meerrettich, aus dem Glas, scharf
1 m.-großes Ei(er)
etwas Milch
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Korianderpulver
n. B. Käse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Reis in 500 ml gesalzenem Wasser kochen. Den Blumenkohl ebenfalls bissfest kochen. Beides vermengen und den Rotkohl unterheben. Blumenkohl-Rotkohl-Reis nach Geschmack würzen. Ganz wichtig ist Meerrettich, da er den etwas süßlichen Geschmack des Rotkohls aus dem Glas abrundet. Wer mag, kann auch gern etwas mehr nehmen.
Alles in eine Auflaufform füllen.
Den Quark mit Milch und dem Ei verrühren und ebenfalls mit Meerrettich und Gewürzen würzen. Wer mag kann hier auch Käse untermengen, was aber nicht zwingend ist.
Die Quarkmasse auf den Reis geben und alles bei ca. 200°C Umluft 20 min lang in den Ofen stellen.

Das Rezept mag erst eigenartig klingen, durch die Kombination von den Gewürzen und dem Rotkohl schmeckt es allerdings sehr gut und ist dazu noch fettarm und vitaminreich.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.