Blumenkohlauflauf mit Raclettekäse


Rezept speichern  Speichern

Trennkost, Eiweißgericht

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.06.2012 714 kcal



Zutaten

für
1 Blumenkohl
½ Liter Gemüsebrühe, vegetarische (Instant)
120 g Putenbrust, geräucherte
1 EL Öl (Sonnenblumen-), kaltgepresstes, zum Braten
100 g Crème fraîche
etwas Muskat, frisch gerieben
½ Bund Schnittlauch
150 g Käse (Raclette-)

Nährwerte pro Portion

kcal
714
Eiweiß
50,55 g
Fett
46,98 g
Kohlenhydr.
21,22 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Blumenkohl waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Den Blumenkohl darin bei schwacher Hitze in 12 Minuten bissfest garen. Dann aus der Brühe nehmen und abtropfen lassen. 1/4 l Kochwasser auffangen und beiseitestellen.

Die Putenbrust in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Putenbrustwürfel darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 5 Minuten braten. Den Backofen auf 180° C (Umluft 170° C) vorheizen. Die Crème fraîche mit dem Blumenkohlwasser glatt verrühren und mit Muskat würzen. Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Die Schnittlauchröllchen unterrühren. Den Raclettekäse in dünne Scheiben schneiden.

Den Blumenkohl mit den Putenbrustwürfeln mischen und in eine feuerfeste Form geben und mit der Crème fraîche-Mischung übergießen. Mit dem Käse belegen und im Backofen 12-15 Minuten überbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.