Fruchtige Obsttürmchen


Rezept speichern  Speichern

einfach, schnell zubereitet, fruchtig, lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 20.06.2012



Zutaten

für

Für den Teig:

175 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Butter, weiche
75 g Zucker
1 Eigelb
1 TL Zitronensaft
½ Orange(n), die abgeriebene Schale davon

Für die Creme:

250 g Quark
200 g Schmand
1 Pkt. Gelatine, gemahlene
1 Eiweiß
1 Zitrone(n), die abgeriebene Schale davon
1 Pck. Vanillezucker
50 g Zucker

Für den Belag:

Obst (nach Wahl und Saison)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Ofen auf 180°C vorheizen.

Für die Turmböden:
Mehl und Backpulver vermengen. Butter dazugeben und zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Zucker, Eigelb, Zitronensaft und Abrieb einer halben Orange hinzufügen und zu einem weichen Teig kneten.
Nicht zu dünn ausrollen, mit einem Förmchen (z.B. 8 cm Durchmesser) portionsweise Turmböden ausstechen und im Ofen 10-15 Minuten backen.

Für die Creme:
Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten. Quark mit Schmand, Abrieb einer halben Zitrone, Vanillezucker und Zucker vermengen. Gelatine langsam unter die Creme rühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben. 30 Minuten kaltstellen.

Sobald die Creme "angezogen" hat, jeweils 1 EL auf 2 Turmböden streichen und diese zusammensetzen. Mit den anderen Böden gleichermaßen verfahren.

Obst (z.B. Erdbeeren, Mango, Blaubeeren, Sternfrucht, Orange) ggf. vom Grün befreien und damit die Türmchen bestücken.

Nochmals kurz kaltstellen und anschließend genießen!



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.