Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.06.2012
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 386 (5)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

175 g Müsli (Basismüsli ohne Früchte, ohne Zucker, mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen)
25 g Kokosraspel
200 g Traubenzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wenn im Basismüsli keine Sonnenblumenkerne enthalten sind, kann man separat z. B. 10 g dazugeben und zieht es von der Menge des Basismüslis ab. Es sollten insgesamt 200 g sein, da man eben so viel Traubenzucker verwenden muss. Ich habe ein gutes Müsli gefunden mit Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Leinsamen, Amaranth, Sesam und verschiedenen Vollkornflocken und vertrage es gut.

Einen Bogen Backpapier auf eine hitzefeste Unterlage geben. Das Müsli mit den Kokosraspeln und dem Traubenzucker zusammen in eine beschichtete Pfanne geben und unter ständigem Umrühren warten, bis der Zucker geschmolzen ist, noch einmal gut umrühren und die gesamte Masse auf das Backpapier geben und abkühlen lassen.

Noch warm schneiden oder wenigstens zur Hälfte einschneiden, damit man die Masse später brechen kann.