Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.06.2012
gespeichert: 38 (2)*
gedruckt: 405 (33)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.01.2005
20 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

150 g Butter, kalt
100 g Zucker
Eigelb
1 Pck. Vanillezucker
300 g Mehl
1 TL Backpulver
  Für die Füllung:
  Nougat, erweicht, oder Nutella
  Für die Glasur:
300 g Puderzucker
 etwas Kaffee, stark
  Schokodekor (Mokkabohnen), zum Verzieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mürbteig zubereiten und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Danach den Teig dünn ausrollen und mit einem "Schifferl"-Ausstecher Kekse ausstechen und auf ein Backblech legen. Nicht zu dicht, denn der Teig geht auch etwas auf.
Bei 170° Heißluft backen, bis die Spitzen sich leicht bräunen. Bei mir dauert das 8-10 Minuten.
Ausgekühlt jeweils zwei Kekse mit Nutella oder Nougat füllen.

Für die Glasur den Staubzucker mit einigen Tropfen Kaffee mit dem Mixer sehr schaumig rühren. Die Glasur sollte dickflüssig sein! Ist sie zu dick, dann noch ein oder zwei Tropfen Kaffee dazugeben, bzw. wenn sie zu dünn ist, noch Staubzucker unterrühren. Die Kekse glasieren und jedes Schifferl mit einer Mokkabohne belegen und trocknen lassen.

Am besten ein paar Tage rasten lassen, dann werden sie mürb!