Backen
Brot oder Brötchen
Europa
Großbritannien
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rosen-Scones

ergibt ca. 8 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.06.2012



Zutaten

für
225 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise(n) Meersalz, feines
40 g Butter, weiche
1 EL Blütenblätter, (Rosenblütenblätter), getrocknete
2 TL Zucker, (evtl. Rosenzucker)
100 ml Milch
50 ml Rosenwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Mehl, Backpulver, Salz und Butter in einer Schüssel zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Blütenblätter und Zucker einarbeiten und mit Milch und Rosenwasser zu einem weichen Teig vermischen (sollte er klebrig werden, etwas mehr Mehl einarbeiten). Keinesfalls zu lange kneten, da er sonst zäh wird!

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 1 cm dick) und mit einem Keksausstecher (oder einem großen Glas) Kreise ausstechen. Die Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 220°C ca. 10-15 Minuten goldbraun backen.

Dazu Rosenblütengelee, Fruchtaufstrich oder einfach nur Butter reichen. Als Nachspeise z. B. mit geschlagener Erdbeersahne oder Topfenmasse füllen.

Tipps:
Das Rezept kann auch mit Lavendelblüten, Veilchen oder natürlich Kräutern gebacken werden, wenn Kräuter benutzt werden, den Zucker weglassen und die Salzmenge etwas erhöhen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.