Rosen-Käsekuchen


Rezept speichern  Speichern

und der Backofen kann kalt bleiben!

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 18.06.2012



Zutaten

für

Für den Boden:

250 g Keks(e), (Butterkekse)
75 g Butter

Für den Belag:

400 g Quark
3 EL Honig
180 g Naturjoghurt
etwas Zitronensaft
6 EL Rosenwasser
18 g Gelatine
3 Eiweiß
1 Handvoll Blütenblätter, (Rosenblütenblätter), kandierte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 35 Minuten
Die Butter bereits eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie weich wird. Die Butterkekse in ein Säckchen füllen und mit einem Nudelholz grob zerkleinern. Mit der weichen Butter gut vermengen, in eine Springform (24 cm) füllen und gut festdrücken.

Die Gelatine in einem Topf mit der Hälfte des Rosenwassers einweichen (max. 3 EL). In einer Schüssel Quark, Honig, Joghurt, einen Spritzer Zitronensaft und das restliche Rosenwasser vermengen. Die Gelatine erhitzen, bis sie sich gänzlich aufgelöst hat. Ein wenig abkühlen lassen und in die Quarkmasse rühren.

Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse heben. Die Masse auf den Boden geben und die Form für mindestens 3 Stunden kühl stellen (bis die Quarkmasse fest ist).

Kurz vorm Servieren mit den kandierten Rosenblütenblättern dekorieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SieundEr

Soooo ich habe Ihn mit zur Arbeit genommen mit großer unsicherheit das er niemanden schmeckt. Und tatsächlich konnte ich nicht so schnell schauen wie er ratzekahl alle war! Alle haben gesagt er schmeckt sehr gut! Wird also nochmal gemacht. Und er ist schnell und einfach zuzubereiten.

25.05.2018 14:03
Antworten
SieundEr

Hallo habe den Kuchen gerade in den Kühlschrank gestellt er sieht aber anders aus als auf Deinen Bildern. Gehören die Bilder zum Rezept? Der Kuchen auf den Bildern sieht gebacken aus? Ich habe meinen das heißt die Quark Masse probiert er schmeckt säuerlich und auch etwas süß. Find den süßen geschmack ungewöhnlich hab auch noch nie mit Rosenwasser etwas gemacht. Bin neugierig. LG Angela

24.05.2018 22:48
Antworten