Polenta-Bolognese-Auflauf


Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 17.06.2012 824 kcal



Zutaten

für
200 g Polenta
250 ml Milch
250 ml Gemüsebrühe
n. B. Wasser
30 g Butter
300 g Tomate(n), stückige aus der Dose
1 Zwiebel(n)
1 Möhre(n)
500 g Hackfleisch
Oregano
Salz und Pfeffer
Chilipulver
1 Kugel Mozzarella
200 g Käse (Schnittkäse) nach Wahl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
824
Eiweiß
44,69 g
Fett
65,08 g
Kohlenhydr.
15,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Milch und die Brühe in einen Topf geben, 500 ml Wasser hinzufügen. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Die Polenta zugeben, kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und 5 Minuten quellen lassen. Zum Schluss die Butter unterrühren.

Währenddessen die Zwiebel und die Möhre in kleine Stücke schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebel und Möhre hinzufügen. Die Tomaten dazugießen, etwas einkochen lassen und dann eventuell Wasser angießen. Die Soße würzen und mindestens 12 Minuten einkochen, nochmals abschmecken.

Den Schnittkäse reiben. Den Boden einer Auflaufform mit einigen Löffeln Polenta bedecken, etwas Käse darüber streuen, dann folgt die Bolognese und wieder etwas Schnittkäse. Eine zweite Schicht in die Form geben, das Ganze mit Polenta abschließen. Darüber den zerrupften Mozzarella sowie etwas Oregano geben. Im Ofen bei 180°C etwa 20 Minuten backen.

Tipp: Die Reste lassen sich in einer Pfanne braten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

VerbOrg

Laut Zutatenliste hat man 250 ml Milch und 250 ml Brühe. In der Zubereitung soll man da noch 500 ml Wasser zufügen. Das ist 1 Liter Flüssigkeit für die 200 g Polenta. Bei uns wurde das ganze eine Käse-Hackfleisch-Suppe mit Polenta. War verdammt lecker, aber irgendwas müssen wir bei der Flüssigkeit falsch verstanden haben. Wie viel Milch und Brühe/Wasser soll man da wirklich nehmen?

19.05.2018 14:55
Antworten
Schokoladengeizmuffel

Sehr lecker. Habe es direkt für zwei Tage vorbereitet und im Backofen aufgewärmt. Tolle Alternative zur normalen Lasagne.

12.03.2018 19:27
Antworten
Bine-30

Sehr lecker und ne willkommene Abwechslung zur normalen Lasagne. Noch nen kleinen Tipp die Bolognese ordentlich würzen dann schmeckts hervorragend.

11.05.2017 20:30
Antworten
Fiffi3

Es hat uns sehr gut geschmeckt. Den Auflauf gibt es sicher wieder einmal. Danke für das Rezept!

15.01.2017 13:03
Antworten
lexa1966

Habe nach einem Rezept gesucht, bei dem ich meine Polenta-Reste verwerten kann. Habe mich bei der Zubereitung gefragt, ob Polenta zusammen mit Hackfleisch wirklich passt.....und siehe da: Schmeckt nach dem Überbacken einfach klasse!

24.05.2013 14:31
Antworten