Bewertung
(39) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
39 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.06.2004
gespeichert: 910 (0)*
gedruckt: 4.313 (6)*
verschickt: 116 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
2.580 Beiträge (ø0,4/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Pflaume(n), getrocknete oder Zwetschgen ohne Stein
2 cl Armagnac (oder Brandy oder ähnliches)
50 g Butter, weiche
75 g Zucker
Ei(er)
125 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 Prise(n) Salz
100 g Walnüsse, grob gehackt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pflaumen klein hacken, mit dem Schnaps übergießen und (ganz wichtig!) über Nacht stehen lassen.
Die "jugendfreie" Variante: Pflaumen im schwarzen Tee einweichen.
Butter und Zucker schaumig rühren, die Eier einzeln unterrühren. Mit Backpulver, Salz und Zimt gesiebtes Mehl einrühren. Die Pflaumen und die Nüsse gut mit dem Teig vermengen.
Backbleche mit Backpapier auslegen. Etwa kirschgroße Häufchen (mit zwei Teelöffeln arbeiten) setzen und 12 bis 15 Minuten bei ca. 175 Grad backen.
Ergibt ca. 50 Stück.
Diese Plätzchen sollten wenigstens einen Tag in der Dose durchziehen. Sie halten 3 bis 4 Wochen.