Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2012
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 821 (5)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.02.2009
210 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Mango(s)
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
20 g Ingwer
3 EL Butter
200 ml Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
 n. B. Milch
  Salz
1 Prise(n) Cayennepfeffer
1 Becher Crevetten oder Eismeerkrabben
2 Zweig/e Dill

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mangos schälen, vom Stein schneiden und in Würfel schneiden. Ihr könnt ein wenig Mango auf die Seite stellen für die Garnitur. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen, alles fein würfeln.

Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch bei mittlerer Hitze, in Butter 3 Minuten anschwitzen. Die Mangowürfel dazugeben, weitere 10 Minuten dünsten, öfter umrühren. Mit Brühe und der Hälfte Kokosmilch auffüllen. Mit dem Stabmixer pürieren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Aufkochen und so viel weitere Kokosmilch auffüllen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Möglicherweise mit etwas Milch nachhelfen.

Die Crevetten abgießen, mit wenig Butter erwärmen (wer mag, kann auch eine Knoblauchzehe auspressen und mit erhitzen). Die übrige Mango mit dem Sparschäler in lange, dünne Streifen schälen. Die Suppe auf vorgewärmte Teller schöpfen, mit Mangostreifen, Crevetten und Dill garnieren.