Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2012
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 1.436 (1)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.12.2011
111 Beiträge (ø0,04/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Jakobsmuschel(n), frisch oder TK
Zwiebel(n)
Frühlingszwiebel(n) (Schlotten), geschnitten
1/2  Paprikaschote(n)
Zitrone(n)
3 EL Weißwein
Tomate(n), geschält
1 EL Öl zum Anbraten
50 g süße Sahne
100 g Feldsalat
  Salz und Pfeffer
  Gewürzmischung für Meeresfrüchte
  Safranfäden

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 180 kcal

Die Jakobsmuscheln waschen und trocken tupfen. In einer Schüssel eine halbe Zitrone auspressen, mit den genannten Gewürzen verfeinern sowie den Weißwein hinzufügen und die Jakobsmuscheln eine Stunde darin ziehen lassen.

Den Feldsalat nach eigenem Geschmack anrichten, mit einer halben Zwiebel, einer halben roten Paprika, sowie Frühlingszwiebel, Gewürzen, Öl und Essig.

Eine halbe Zwiebel würfeln und im heißen Fett kurz anschwitzen. Dann für ca. zwei Minuten die Jakobsmuscheln auf beiden Seiten scharf anbraten. Herausnehmen, den Einlegesud in die Pfanne geben, eine geschälte Tomate und süße Sahne hinzugeben, kurz köcheln lassen.

Die Jakobsmuscheln kurz darin ziehen lassen. Die Jakobsmuscheln auf dem angerichteten Feldsalat platzieren, garnieren und sofort servieren.