Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2012
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 74 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.02.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Seezunge(n) - Filets
1 kleine Zwiebel(n)
100 ml Weißwein
50 ml Sahne
2 TL, gehäuft Kaviar - Ersatz
1/2  Zitrone(n), den Saft davon
  Salz und Pfeffer
 etwas Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Seezungenfilets säubern, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit dem Saft der halben Zitrone beträufeln. Einrollen und mit Zahnstochern feststecken.

Die Zwiebel schälen, ganz fein würfeln und mit etwas Öl in der Pfanne glasig anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und 3 Minuten aufkochen lassen. Die Sahne und die Seezungenröllchen zugeben und die Pfanne mit dem Deckel schließen und die Seezungen 10 Minuten auf halber Flamme dünsten lassen.

2 Teelöffel Kaviar hinzufügen und noch einmal kurz ziehen lassen. Mit Salzkartoffeln oder Reis servieren.