Wirsinggemüse mit Kartoffeln und Schinkenwürfeln


Rezept speichern  Speichern

geschmortes Wirsing-Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 17.06.2012



Zutaten

für
n. B. Wirsing - Reste*
200 g Schinken, roher, gewürfelt
4 m.-große Kartoffel(n)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Kümmelpulver
200 ml Brühe
Öl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Übrig gebliebene Reste eines Wirsings (z. B. aus meinem Rezept für Wirsing-Schnitzel*) in kleine Stücke oder Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schinkenwürfel kurz anbraten. Den Wirsing und die Kartoffelwürfel dazugeben ebenfalls kurz anbraten. Mit ca. 200 ml Brühe ablöschen, lieber erst etwas weniger nehmen und je nach Notwendigkeit nach und nach mehr Brühe dazugeben. Bei kleiner Hitze zugedeckt schmoren. Immer wieder mal durchrühren damit nichts anbrennt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dieGenießer

Die einfachen Rezepte sind oft so lecker. Habe nur ca 100 gr Schinken verwendet. Den Rest nach Rezept. 5⭐⭐⭐⭐⭐

12.11.2020 11:47
Antworten
tm21

Habe heute das Rezept ausprobiert. Eine Zwiebel habe ich noch gewürfelt und mit dem Schinken angeschwenkt. Kurze Zubereitungszeit und schmurgelt anschließend vor sich hin. Meinen Jungs und mir hat es sehr gut geschmeckt.

04.02.2020 16:25
Antworten
Labello1964

Schnell, lecker und einfach. Habe allerdings 250 mal Sojasahne und ca 400 mal Brühe genommen. dazu noch Muskatnuss.Da hat man dann Sauce für die Kartoffeln.

01.10.2019 19:18
Antworten
Kopka

Super lecker, hab noch einen kleinen Schuss passierte Tomaten zugefügt.

19.03.2015 11:56
Antworten
movostu

Hey, trisha, das war wirklich lecker, 5***** Vielen Dank für das tolle Rezept!

28.11.2012 15:38
Antworten