Gemüse
Hauptspeise
Sommer
kalorienarm
Geflügel
Braten
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Hähnchen mediterran mit Knobi-Kräutersauce

schnell, einfach, aber superlecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.06.2012



Zutaten

für
4 Hähnchenkeule(n)
8 m.-große Kartoffel(n)
3 Paprikaschote(n), gelb, grün und rot
1 Zucchini
1 Aubergine(n)
3 Tomate(n)
2 Zwiebel(n), rote
5 Knoblauchzehe(n), oder Menge nach Geschmack
1 Zitrone(n)
Thymian
Rosmarin
Basilikum
Pfeffer
Gewürzmischung, (Vegeta)
Olivenöl
Petersilie
250 g Quark
1 Becher saure Sahne
1 Becher Schmand
1 Pck. Kräuter, gemischte, nach Geschmack
Chiliflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und teilen. Paprika, Zucchini und Aubergine waschen putzen und in ca. 5-7 cm lange Spalten schneiden.Zwiebel schälen und ebenfalls in Spalten schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und vierteln.

Die Kartoffeln in eine große Auflaufform geben, darauf Paprika, Zucchini, Aubergine, Tomatenspalten und Zwiebeln verteilen. Die Zitrone heiß abwaschen, in Ecken schneiden und gemeinsam mit den Knoblauchzehen darauf verteilen. Die Hähnchenstücke auflegen und das Ganze mit den Kräutern und Gewürzen bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln und bei ca. 170°C Umluft ca. 45 Min. im Ofen backen. Die Hähnchenteile sollen schön goldbraun sein.

In der Zwischenzeit Quark, Schmand, saure Sahne, Kräuter und Gewürze verrühren und im Kühlschrank durchziehen lassen.

Anmerkung:
Ich mache den Dipp meist schon früher, dann ist er beim Essen richtig gut durchgezogen. Ich habe in meiner Küche inzwischen Salz weitestgehend durch Vegeta ersetzt, da es mehr Geschmack bringt. Wer das nicht mag, kann aber auch gerne Salz nehmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

aeht17

Sehr schmackhaft. Lauter Bio-Gemüse, dann kann man es noch mehr genießen. Da die Hähnchenkeulen sehr groß waren, brauchten sie deutlich länger im Ofen. Aber das kam auch den Kartoffeln entgegen... Sonst gutes Rezept. Vielen Dank! LG aeht

17.02.2020 18:39
Antworten
Monika

Ich habe die Hähnchenteile sowie das Gemüse mit dem Gewürz und Öl vermischt und 30 Minuten marinieren lassen. Dann alles auf die Fettpfanne gegeben und gegart. Perfekt! Danke Monika

23.10.2017 16:34
Antworten
Huehnchen82

Vielen Dank für das einfach nachzukochende und so variable Rezept! Gabs bei uns heute mit Hühnerbrust statt Keulen und ohne Auberginen (mögen wir nicht) und Zitronen (hatte ich nicht). Gewürzt hab ich mit Vegeta (suuuuper Tipp!!!), Zitronensaft und Kräutern der Provence. Wir hatten frische Brötchen dazu um die Restflüssigkeiten zu dippen. Jetzt stinken wir ziemlich nach Knobi aber das wars echt wert. 5 Sterne!!! 🌟🌟🌟🌟🌟

16.07.2017 21:37
Antworten
Marbe51

Hey, tolles Rezept. Habe bisher immer die Zitronenhähnchen gemacht. Tolle Änderung!

19.03.2017 11:47
Antworten
Honeyflavour

Heute, das erste mal gekocht. Meine Gäste waren begeistert und mir hat es auch sehr gut geschmeckt.

16.01.2016 21:29
Antworten
laurinili

Hallo, wenn ich 5*chen vergebe, braucht es keine weiteren Worte. Vielen lieben Dank und LG Laurinili

03.10.2012 13:30
Antworten
leeni2507

Hallo! Dieses Haehnchen mediterran ist seeehr lecker! Ich habe auch die Aubergine weg gelassen. Die Knoblauchsosse passt sehr gut dazu. Ein schones Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Liebe Gruesse Leeni

31.07.2012 07:32
Antworten
Czerwiniki

Hallo und vielen Dank, Freut mich das es euch schmeckt. Es ist auch eines meiner Lieblingsrezepte. Die Uabergine ist ja auch kein muss, wir mögen sie also rein damit, wer sie nicht mag tauscht sie halt aus oder lässt sie schlicht weg.... Das ist das tolle an diesen Rezepten sie sind variabel. LIebe Grüße Czerwinki

21.08.2012 18:37
Antworten
Tinchen37

Uns hat es prima geschmeckt. Auf die Aubergine haben wir verzichtet und Hähnchenbrust statt Schenkel. Wirklich lecker, das gibt es bestimmt nochmal. lg tinchen

27.07.2012 12:40
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, sehr lecker ist dein Hähnchen mediterran gewesen. Dies sind immer schöne Rezepte, wo man alles im Ofen beisammen hat. Ein schnell gemachtes Gericht, das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

25.07.2012 23:58
Antworten