Camping
einfach
Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
klar
Schnell
Schwein
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemüsesuppe mit Fleischwurst

schnelle und leichte Zubereitung, wenn es mal schnell gehen muss, es aber frisch gekocht sein soll

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 14.06.2012



Zutaten

für
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
125 g Schinken, Katen-, gewürfelt
600 g Fleischwurst
4 m.-große Kartoffel(n)
500 g Möhre(n)
1 Kohlrabi
200 g Erbsen, TK
200 g Bohnen, grüne Brechbohnen, TK
1 ½ Liter Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Petersilie
Liebstöckel, (Maggikraut)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Fleischwurst in Würfel schneiden. Kartoffeln, Möhren und Kohlrabi schälen, waschen und in Würfel / Scheiben schneiden. Schinken in einem großen Topf auslassen und knusprig anbraten, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und mit andünsten. Fleischwurst dazugeben und kurz anbraten. Kartoffeln, Kohlrabi und Möhren zufügen, kurz andünsten, mit Salz, Pfeffer und Liebstöckel würzen und mit der Brühe ablöschen. Alles aufkochen und ca. 20 Min. köcheln lassen bis das Gemüse gar ist, je nach Geschmack bissfest oder weich kochen. Nach 20 Min. Erbsen und Bohnen hinzufügen und weitere 5-10 Min. köcheln. Nun noch einmal abschmecken und zum Schluss mit Petersilie bestreuen.

Die Suppe ist auch als vegetarische Gemüsesuppe sehr lecker, dann einfach die Fleischwurst und den Schinken weglassen.

Wer es scharf mag, kann das Ganze auch noch mit etwas Tabasco oder Chiliflocken abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, sehr lecker allerdings ohne Fleischwurst die wir beide nicht mögen, ich habe Kochwurst genommen. Danke fürs Rezept. LG Omaskröte

10.04.2018 14:09
Antworten
utekira

Hallo, immer wieder auf dem Tisch, und immer wieder lecker. das Gemüse kauf ich frisch und Saisonal. Aber immer vegetarisch. Lg Ute

29.11.2017 07:34
Antworten
Flocky22

Hallöchen Die Suppe schmeckt sehr gut + ist schnell zubereitet . Statt der Fleischwurst hab ich Debreciner Würstchen in Scheiben geschnitten u. angebraten dazu gegeben .kann man prima Gemüsereste verwerten . Danke fürs leckere Rezept 5 Sterne Bild folgt LG Flocky22😊

01.05.2017 20:08
Antworten
Stepherni

Ich habe die Suppe gestern nachgekocht, hatte leider keine Frankfurter (Wiener Würstchen) mehr zuhause und auch der Schinken musste ausfalle. :-( Aber die SUppe ist trotzdem exzellent! Ich werde sie beim nächsten Mal noch mit Sauerrahm abschmecken, das mag ich besonders an Suppen, war allerdings auch keiner zuhause :-D

12.10.2015 11:02
Antworten
-JanLi-

Die Suppe hat sehr gut geschmeckt. Wir waren alle sehr begeistert. Haben allerdings die Erbsen weggelassen, da diese nicht so unser Geschmack sind.

03.03.2014 14:15
Antworten
bross

Hallo, diese Gemüsesuppe ist ganz große Klasse! Sie ist sehr schnell zubereitet und man kann auch je nach Geschmack oder Jahreszeit das Gemüse variieren. Sie ist ein fester Bestandteil in meinen Kochbuch und wird immer wieder gern gegessen. Danke für das tolle Rezept! Bestimmt bald wieder. LG! bross

13.10.2013 16:59
Antworten