Europa
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Kartoffeln
Lactose
Low Carb
Pilze
Rind
Schmoren
Schweiz
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zürcher Kabsgeschnetzeltes mit Kartoffelrösti

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 14.06.2012 683 kcal



Zutaten

für
600 g Kalbfleisch, geschnetzelt
300 g Champignons, frische
1 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Butter
1 EL Mehl
4 EL Öl
⅛ Liter Weißwein, trocken
200 g Sahne
etwas Salz und Pfeffer, weißer
Kräuter, frisch gehackt
750 g Kartoffel(n), vorwiegend festkochende
etwas Salz und Pfeffer
Muskat
etwas Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
683
Eiweiß
46,83 g
Fett
39,09 g
Kohlenhydr.
30,91 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Für die Rösti die geschälten, rohen Kartoffeln grob raffeln, Fett in der Pfanne erhitzen und kleine Kartoffelhäufchen in das heiße Öl setzten. Andrücken, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und bei starker Hitze in etwa 5 Minuten von beiden Seiten goldgelb backen. Fertige Rösti zum Entfetten auf Küchenpapier legen, im Backofen warmhalten.

Für das Geschnetzelte die Zwiebeln schälen, klein würfeln. Die Champignons gründlich putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Butter mit dem Mehl verkneten.

Das Öl erhitzen, das Kalbfleisch darin in kleine Portionen anbraten, das Fleisch mit dem Bratensaft zur Seite stellen. Die Zwiebelwürfel glasig anschwitzen. Die Champignonscheiben hinzufügen, dünsten. Weißwein und Sahne zugeben und unter ständigem Rühren den Mehlkloß darin auflösen. Einige Minuten köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch und Bratensaft unter die Champignonsoße mischen und erwärmen. Mit den Kräutern bestreuen und mit den Rösti servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

garten-gerd

Hallo, butterfly80 ! Wirklich sehr lecker, dein Zürcher Kalbsgeschnetzeltes ! Vor allem die Rösti sind in Zubereitung und Geschmack einfach nur genial. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße, Gerd

11.12.2019 21:03
Antworten