Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.11.2001
gespeichert: 168 (0)*
gedruckt: 1.818 (2)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
119 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
230 g Butter
135 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
Ei(er)
100 ml Eierlikör
225 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
50 g Zartbitterschokolade, grob gerieben
30 g Zucker
3 EL Wasser
50 g Aprikosenkonfitüre
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Butter geschmeidig rühren. Nach und nach den Zucker, Vanillezucker, Eier und Eierlikör unterrühren. Das mit Backpulver vermischte Mehl esslöffelweise unterrühren. Zuletzt die Schokolade unterheben. Den Teig in eine gefettete Napfkuchenform (22 cm) füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C - 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 - 40 Minuten backen.

Zum Aprikotieren: Zucker und Wasser unter Rühren erhitzen, bis der Zucker gelöst ist. Die Aprikosen-Konfitüre hinzufügen und so lange kochen, bis die Masse anfängt dicklich zu werden. Den gestürzten und abgekühlten Kuchen damit bestreichen.

Tipp zum Glasieren: Puderzucker mit Eierlikör zu einer glatten Masse verrühren. Den Kuchen damit überziehen und nach Belieben mit abgezogenen, gehobelten Mandeln und/oder gehackten Pistazien garnieren.