Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.06.2012
gespeichert: 74 (0)*
gedruckt: 1.273 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.719 Beiträge (ø0,64/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Brötchen, altbacken
500 ml Milch
250 g Leber, (Kalbs- oder Rinderleber)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Petersilie
Ei(er)
3 g Speisestärke, ca. 1 gestr. TL
 etwas Salz
 etwas Majoran
 etwas Pfeffer
 etwas Zitronenschale, gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brötchen in knapp 2 mm dicke Blättchen schneiden, mit der kochendheißen Milch übergießen und 1 Std. quellen lassen.

Die grob zerkleinerte Leber und die Zwiebel durch den Fleischwolf drehen und mit Petersilie, den Eiern und der Speisestärke unter die gut durchgeweichte Brötchenmasse rühren. Die Masse mit den Gewürzen abschmecken. Mit nassen Händen Knödel formen, in kochendes Salzwasser geben und in etwa 20 Min. bei schwacher Hitze gar ziehen lassen.