Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.06.2012
gespeichert: 81 (0)*
gedruckt: 373 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.04.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 cm Ingwerwurzel, grob gehackt
Knoblauchzehe(n), grob gehackt
75 g Mandel(n), gemahlen
150 ml Naturjoghurt, dicker
1/2 TL Chilipulver
1/4 TL Nelkenpulver
1/4 TL Zimtpulver, gemahlen
Kardamomkapsel(n), leicht zerdrückt
1 TL Garam Masala
400 g Tomate(n), gehackt, aus der Dose
1/4 TL Salz
400 g Hähnchenfilet(s), ohne Haut, in größere Stücke geschnitten
5 EL Ghee, oder geklärte Butter
1 große Zwiebel(n), in dünne Scheiben geschnitten
3 EL Koriandergrün, fein gehackt
4 EL Crème double

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ingwer und Knoblauch im Mixer pürieren oder im Mörser zerstoßen; oder den Knoblauch zerdrücken, den Ingwer fein reiben und dann vermischen. Die Paste mit Mandeln, Joghurt, Chili, Nelken, Zimt, Garam Masala, Kardamom, Tomatenstücken und Salz in einer Schüssel mit einer Gabel vermischen.
Die Hähnchenstücke darunter mischen. Zugedeckt 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Den Backofen auf 180 Grad (Gas Stufe 4) vorheizen.

Ghee oder geklärte Butter in einer tiefen schweren Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbräunen. Die Hähnchenstücke hinzulegen und 2 Minuten braten. Den Koriander unterrühren. Alles in eine flache Aufflaufform füllen, Crème double hinzufügen und mit einer Gabel umrühren.

Eine Stunde im Ofen backen. Falls die Oberfläche zu rasch braun wird, mit einer Folie abdecken.
Vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen. Das Öl steigt dann an die Oberfläche. Die Form ein wenig schräg stellen und das überschüssige Öl abschöpfen.
Kurz vor dem Servieren 2 Minuten unter den heißen Grill stellen, um die Oberfläche zu bräunen.

Dazu passt z.B. Naan und Raita.