Beilage
einfach
gekocht
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Nudeln
Party
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Salat
Schnell
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tortelloni-Salat

mit Avocado und Shrimps

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 12.06.2012



Zutaten

für
200 g Tortellini, rohe, nicht vorgegarte (Tortelloni)
n. B. Salzwasser (Kochwasser von den Zuckerschoten)
200 g Zuckerschote(n), TK
1 Avocado(s), nicht zu weich
3 Frühlingszwiebel(n)
250 g Cherrytomate(n)
100 g Shrimps
Fett, zum Braten
Basilikum

Für das Dressing:

viel Olivenöl
n. B. Salz und Pfeffer
wenig Balsamico
n. B. Oliven, schwarze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zuckerschoten wenige Minuten in Salzwasser kochen und dann in kaltem Wasser abschrecken. Kochwasser aufheben. Die Tortelloni nach Anleitung in dem Zuckerschotenwasser kochen (meistens 8 - 10 Minuten).

Inzwischen die Avocado schälen, halbieren, die Hälften längs halbieren und dann in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Tomaten halbieren oder vierteln. Basilikum grob schneiden. Zuckerschoten, Tomaten, Basilikum und Zwiebeln in einer Schüssel mischen. Wer mag, kann noch schwarze Oliven hinzugeben.

Aus reichlich Olivenöl, Salz, Pfeffer und Balsamico ein Dressing anrühren. Die Tortelloni warm hinzugeben und untermengen.

Zum Schluss die Shrimps knusprig anbraten und unter den Salat mischen.

Tipp: Der Salat schmeckt auch ohne Shrimps sehr lecker und sollte ruhig lauwarm gegessen werden. So schmeckt er am besten und macht vor allem richtig satt!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.