Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.06.2012
gespeichert: 69 (1)*
gedruckt: 956 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.04.2006
15 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Nudeln (Spirelli, Trulli o.ä.)
2 m.-große Möhre(n)
 etwas Zucker
 etwas Salz
100 g Erbsen (frisch oder TK)
Ei(er), gekocht
Paprikaschote(n), rot
200 g Schweinebraten (-abschnitte)
250 ml Dressing (Salatdressing Sylter Art)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 8 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in Salzwasser 'al dente' garen und erkalten lassen.

Möhren schälen, würfeln und anschließend in Zucker-/Salzwasser bissfest kochen. Ein bis zwei Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen hinzufügen und mitkochen.

Paprika putzen und ebenfalls mit dem Schweinebraten jeweils würfeln (alternativ schmeckt auch Kasseler, geräucherte Geflügelbrust oder Kochschinken).

Alle vorbereiteten Zutaten in einer großen Schüssel mit dem Salatdressing vermengen und anschließend mit den geviertelten Eiern dekorieren.