Backen
Fingerfood
Kuchen
Party
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paprika-Muffins

saftiger Partysnack!

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.06.2012



Zutaten

für
250 g Mehl
150 g Butter
2 TL Backpulver
2 m.-große Ei(er)
200 g Schmand, oder saure Sahne
1 TL Salz
etwas Thymian, und Rosmarin
3 Paprikaschote(n), rot, gelb und grün

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Backofen auf 185°C vorheizen. Muffinformen bei Bedarf einfetten. Die Butter erwärmen und schmelzen lassen. Das Mehl mit Backpulver sieben. Die Paprika in kleine Würfel schneiden, Kräuter fein hacken. Eier, Schmand oder saure Sahne, Kräuter, Salz und Butter verrühren. Die Mehlmischung zugeben und kräftig unterrühren. Paprikawürfel unterheben. Bei 185° ca. 20-25 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

butterflys80

Freut mich dass es dir gefällt! Danke für deine Rückmeldung!

15.12.2018 08:54
Antworten
lilAngi77

Habe es heute morgen spontan für einen Brunch gemacht und noch Käse untergerührt. Die haben sehr gut geschmeckt. Hätte etwas Bedenken wegen der Konsistenz aber die waren unbegründet. Tolles Basisrezept für Gemüsevariationen.

14.12.2018 14:21
Antworten