Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.06.2012
gespeichert: 851 (15)*
gedruckt: 3.116 (22)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.01.2012
298 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

Hähnchen, küchenfertig
Salatgurke(n)
Tomate(n)
2 Bund Lauchzwiebel(n)
Zitrone(n), unbehandelt
250 g Mayonnaise
1 Becher Schmand
1 Becher saure Sahne
1 Bund Petersilie, gehackt
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes das Hähnchen halbieren und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Auf ein Backblech legen und mit etwas Wasser angießen. Bei 180° C ca. 60 min. backen. Auskühlen lassen, von den Knochen befreien und in mundgerechte Stückchen schneiden. Beiseitestellen.

Die Tomaten würfeln und in eine Glasschüssel geben. Die Gurken schälen, würfeln und auf die Tomaten schichten. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und auf die Gurken schichten. Nun das Hähnchenfleisch auf die Lauchzwiebeln schichten. Majo, Schmand, saure Sahne, Petersilie, den Saft und Schalenabrieb der Zitrone verrühren, mit Salz und Zucker abschmecken und auf dem Salat verteilen.

Tipp:
Wer möchte, kann noch eine Schicht gewürfelten gelben Paprika dazu geben. Schmeckt gut und passt farblich gut dazu.

Wir essen am liebsten Kräuterweißbrot (siehe mein Rezept) dazu.