Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.06.2012
gespeichert: 59 (0)*
gedruckt: 779 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.06.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Bulgur
  Wasser, heiß
Spitzpaprika, rot
1 Bund Petersilie, oder getrocknete
1/2 Bund Lauchzwiebel(n)
1/2 Tube/n Tomatenmark
4 EL Öl, neutrales
  Salz
  Pfeffer
  Chilipulver
1 Zehe/n Knoblauch
200 g Schafskäse
 n. B. Oliven

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bulgur in eine große Schüssel geben, heißes Wasser auffüllen, so dass die Grütze bedeckt ist, überschüssiges Wasser unbedingt abgießen, da der Kisir sonst pampig wird. Es kann 10 - 20 Minuten dauern, bis der Bulgur weich ist - er darf jedenfalls nach dem Quellen nicht mehr hart sein.

In der Zwischenzeit Paprika und die Lauchzwiebeln in feine Ringe und Würfelchen schneiden und die Petersilie hacken. Das Öl und das Tomatenmark unterrühren. Abschmecken und evtl. noch mal salzen. Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden, die Oliven in Ringe schneiden.
Die restlichen Zutaten untermischen. Mit Salz, Pfeffer, Chili abschmecken.

Man kann den Salat für eine Party in kleineren Portionen in Eisbergblättern mit 1/8 Stück Zitrone servieren. Schmeckt aber auch einfach so.