Bewertung
(52) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
52 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2012
gespeichert: 612 (0)*
gedruckt: 2.677 (21)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2005
24.806 Beiträge (ø5,34/Tag)

Zutaten

450 g Roggenschrot, mittel
20 g Salz
1 EL Rübenkraut
250 g Flocken, oder Saaten nach Wunsch
450 g Wasser
  Sauerteig :
50 g Anstellgut
300 g Roggenmehl
300 g Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer Schüssel das Anstellgut, Wasser und Roggenmehl verrühren, 12 - 18 Stunden bei normaler Küchentemperatur stehen lassen und dann mit den restlichen Teigzutaten gründlich verkneten.

Beispiel: 3 x 10 Minuten in der Bosch mit jeweils 20 Minuten Pause dazwischen, den Teig dann 1 Stunde ruhen lassen, dann noch einmal durchkneten.
In eine gefettete Kastenform geben (der Teig ist sehr weich und nicht formbar).
Backofen auf 250° aufheizen.
Die Form auf der untersten Schiene einschieben, kräftig schwaden
15 Minuten auf 250° O/U-Hitze
45 Minuten auf 200°
15 Minuten auf 175° backen