Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.06.2004
gespeichert: 87 (0)*
gedruckt: 867 (3)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.09.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Schweinesteak(s), etwas dicker geschnitten
Tomate(n)
1 Pck. Feta-Käse
2 TL Gewürzmischung für Gyros
4 TL Olivenöl
250 g Quark
1 Zehe/n Knoblauch
1/2  Salatgurke(n)
Oliven

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schweinerückensteaks einschneiden, so dass Taschen zum Füllen vorhanden sind.
Die Tomaten und den Feta in kleine Würfel schneiden und diese vermischen. Die Tomaten-Feta-Würfel in die Steaktaschen füllen und mit je einem Zahnstocher die Öffnungen verschließen.
Das Gyrosgewürz mit dem Olivenöl in einer Tasse vermischen und die Steaks damit bepinseln.
Jeweils zwei Rückensteaks auf große Holz- oder Metallspieße stecken und anbraten.
Den Quark in eine Schüssel geben und diesen mit dem Knoblauch, Pfeffer und Salz würzen. Die 1/2 Salatgurke in feine Raspel schneiden und unter den Quark heben.
Die Schweinerückensteaks aus der Pfanne nehmen wenn sie schön bräunlich geworden sind und dann den Teller mit dem Zaziki und den Oliven garnieren.
Evtl. passen dazu Ofenkartoffeln oder auch Pommes Frites.