Orangen-Schnitten


Rezept speichern  Speichern

Backrahmen 25x25 oder Springform 26 cm

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 10.06.2012



Zutaten

für
120 g Zucker
3 Ei(er)
75 ml Öl
75 ml Milch
150 g Mehl
½ Pck. Backpulver
400 ml Orangensaft, (Direkt-) oder frisch gepresst
1 Pkt. Puddingpulver, Vanille-
2 Becher Sahne
2 Pck. Sahnesteif
Löffelbiskuits
100 ml Orangensaft
100 ml Cointreau
Kuchenglasur, weiße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 45 Minuten
Zucker mit Eiern sehr schaumig rühren. Öl und Milch mischen und langsam einrühren. Mehl mit Backpulver mischen und kurz unterrühren. In den Backrahmen oder Springform füllen. Bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Orangensaft mit Puddingpulver anrühren und nach Packungsanweisung aufkochen. Etwas abkühlen lassen und auf dem gebackenen Tortenboden verteilen.
Wenn genug abgekühlt, die Schlagsahne (mit Sahnesteif) steifschlagen und auf der Orangenpuddingmasse verteilen. Orangensaft mit Cointreau vermischen (man kann das Verhältnis auch nach eigenen Geschmack ändern), die Löffelbiskuits eintauchen und auf der Sahneschicht anrichten. Mit weißer Schokoladenglasur besprenkeln. Unbedingt gekühlt durchziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

22Rita

Hallo MeiLing, habe den Kuchen gestern gebacken und heute wurde er verputzt 😊. Easy gemacht und super lecker von uns 4x5 Sterne LG Rita

30.04.2017 14:25
Antworten
MeiLing

Hi, Tage im voraus kann ich dir nicht beantworten. Ich hab sie über Nacht durchziehen lassen. Aber ich denke es reichen ein paar Stunden kühl gestellt auch. lg MeiLing

08.02.2016 06:41
Antworten
Karamella

Hallo, wie viel Tage im Voraus soll/kann die Torte vorbereitet weden? Viele Grüße Kara

04.02.2016 15:24
Antworten