Zitronencreme mit Himbeersauce


Rezept speichern  Speichern

fruchtig, frisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 09.06.2012



Zutaten

für
325 ml Sahne
425 g Ricotta
50 g Zucker
1 EL Zitrone(n), der Abrieb
100 ml Zitrone(n), der Saft
1 TL Vanilleextrakt

Für die Sauce:

500 g Himbeeren, frisch
50 g Zucker
1 EL Zitrone(n), der Saft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Von der Sahne 250ml in einen Rührbecher geben und nur so fest schlagen, bis diese beginnt dicklich zu werden.
Den Ricotta, Zucker, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Vanilleextrakt und die restlichen 75ml Sahne in eine Schüssel geben und gut verrühren. Dann die nicht zu fest geschlagene Sahne dazu geben und kurz unterrühren. Die Zitronencreme in Dessertschalen oder Gläser geben.

Von den Himbeeren einige zur Seite legen, ich nehme immer drei Stück pro Glas. Die restlichen in einem Mixer, mit dem Zucker und Zitronensaft, fein pürieren. Das Püree durch ein feines Haarsieb in eine Schüssel streichen. Die Himbeersauce gleichmäßig über die Zitronencreme in den Gläsern verteilen. Einige Himbeeren dazu geben und gleich servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

käsespätzle

Hallo, bei uns gab es auch die Zitronencreme mit Himbeersauce. Die war ganz nach unserem Geschmack. Ich hab die Himbeeren allerdings nicht in den Mixer sondern gleich durch ein Sieb gestrichen. Das geht genau so gut. LG käsespätzle

24.06.2018 10:28
Antworten
Spirale

Hallo, leckeres Dessert, sehr schön erfrischend. Interessant auch mit dem Ricotta. Vielen Dank für das Rezept. LG Spirale

19.04.2018 01:08
Antworten