Auflauf
Europa
Fingerfood
Frühling
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Party
Snack
Sommer
Spanien
Überbacken
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Auberginen-Hackfleisch-Röllchen, Tapa

mit Hackfleisch vom Huhn, als Teil einer Tapas-Mahlzeit

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 08.06.2012



Zutaten

für
350 g Hühnerfleisch, gehackt in der Küchenmaschine
1 m.-große Zwiebel(n), fein gewürfelt
6 Knoblauchzehe(n), gepresst
1 Scheibe/n Graubrot oder Weißbrot, eingeweicht und ausgedrückt
1 Ei(er), verquirlt
1 Dose Tomate(n), 400ml
4 Peperoni, grüne milde, in Ringen
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zimt
Öl, zum Anbraten
4 Aubergine(n), längs in 6mm Scheiben geschnitten, entwässert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Die Auberginen längs in ca. 6mm-Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und für ca. 30 Minuten entwässern lassen.

Aus Hackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Brot und Ei einen Teig bereiten. Alles scharf in einer Pfanne grobkrümelig anbraten. Die Tomaten zugeben, die Hitze reduzieren, mit Salz, Pfeffer und ganz wenig Zimtpulver abschmecken (Vorsicht: Der Zimtgeschmack entwickelt sich noch während des Kochens und er sollte nur zu erahnen sein).
Nun die Peperoni zufügen und alles ca. 20 Minuten köcheln lassen. Ggfs. zwischendurch mit etwas Wasser aufgießen.
Am Ende der Garzeit sollte die gesamte Flüssigkeit verkocht sein.

Die Auberginen in heißem Öl portionsweise goldbraun ausbacken. Dies sollte zügig geschehen, weil die Scheiben sonst zu weich werden und beim Rollen auseinanderfallen. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Hackfleisch und Auberginen-Scheiben ein wenig abkühlen lassen.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Auf die Auberginen-Scheiben je einen Esslöffel Hackfleisch-Füllung setzen, zu einem Röllchen formen und in eine Auflaufform legen. So verfahren, bis alles verbraucht ist.
Für 12 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben und servieren. Ergibt ca. 20 Röllchen.
Dieses Gericht kann man sehr gut vorbereiten und braucht bei Ankunft der Gäste nur noch in den Ofen geschoben zu werden.

Alternativ kann man auch die Auberginen halbieren, einen Teil des Fruchtfleischs entfernen (dies zusammen mit der Hackfleischmasse anbraten) und die Füllung in die ausgehöhlten Auberginenhälften geben. In diesem Fall ist die Verweildauer im Backofen etwas länger (ca. 20-25 Minuten oder bis die Auberginen weich sind) - fertig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

menina

Danke für das Rezept, es hat uns sehr gut geschmeckt neben den anderen Tapasköstlichkeiten. Gruß menina

18.05.2013 10:49
Antworten
BBQ-Queen

Ich danke dir für deine Bewertung, Jutta.

08.07.2012 21:34
Antworten
juttas

Ich habe die Auberginen-Hackröllchen gestern zubereitet und meine Familie war begeistert. Sie haben uns sehr gut geschmeckt ! Wir hatten noch andere Kleinigkeiten, doch die Röllchen wurden zu erst verputzt. Danke für das Rezept ! LG - Jutta

08.07.2012 21:25
Antworten