Festlich
gebunden
gekocht
Suppe
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Königinsuppe nach Uromas Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 09.06.2012



Zutaten

für
1.000 ml Hühnerbrühe, frisch
40 g Butter
40 g Weizenmehl
10 Mandel(n), abgezogene, davon 1 bittere, gemahlen
n. B. Hühnerfleisch, gekocht, in Würfel geschnitten
n. B. Blumenkohl, Röschen oder Spargelköpfchen
1 Eigelb
125 ml Milch, oder Sahne
etwas Salz
etwas Fleischbrühe (Fleischextrakt), oder Suppenwürze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Fett bei starker Hitze zerlassen. Das Mehl unter Rühren so lange darin erhitzen, bis es hellgelb ist. Nach und nach die Hühnerbrühe hinzugießen, zum Kochen bringen und sie 10 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen. Die Mandeln und das Hühnerfleisch in die Suppe geben.

Das Gemüse in Salzwasser oder in der Suppe gar kochen lassen.

Eigelb und Milch oder Sahne verquirlen und die Suppe damit abziehen. Diese dann mit Salz und Fleischextrakt oder Suppenwürze abschmecken und das Gemüse dazugeben.

Tipp:
Anstelle von Hühnerbrühe Kalbfleischbrühe verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.