Italienische Mangoldsuppe


Rezept speichern  Speichern

ein Hauch sonniger Süden

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.06.2012 280 kcal



Zutaten

für
600 g Kartoffel(n), festkochend, gewürfelt
1 Zwiebel(n), kleingehackt
2 Knoblauchzehe(n), kleingehackt
1 kg Mangold
3 Tomate(n), feste, gewürfelt
2 EL Pinienkerne
150 g Creme Légère, ersatzweise Schmand
20 g Parmesan, gehobelt
1 EL Öl
3 TL Gemüsebrühe, instant
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
280
Eiweiß
11,40 g
Fett
13,69 g
Kohlenhydr.
25,67 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Kartoffeln in Salzwasser ca. 15 Min. garen und abgießen. Mangold waschen - Blätter und Stiele getrennt in Streifen schneiden.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch andünsten. Mangoldstiele dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 1 Liter Wasser angießen, aufkochen und Gemüsebrühe zufügen. Ca. 5 Min. köcheln lassen.
Die Tomaten mit den Mangoldstreifen hinzugeben und weiter 5 Min. köcheln lassen.

Die Pinienkerne bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten und herausnehmen.
Die Suppe mit Créme Légère verfeinern und abschmecken. Die Kartoffel zufügen. Mit den Pinienkerne und dem Parmesan servieren.

Tipp: Die Suppe lässt sich auch mit TK-Blattspinat anstelle von Mangold zubereiten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nicoleknox

Super lecker! Wir haben mit einem Schuss Weißwein abgelöscht, Tomatenmark ginzugefügt und noch getrocknete Kräuter (Oregano, Basilikum, Thymian) reingerieben. Machen wir wieder!

10.10.2017 20:48
Antworten